Berufung ohne Enttäuschung

appointmentKorah hat sich selbst berufen und brachte Unglück über sich und alle, die ihm nachfolgten. Saul wurde von Menschen berufen, die einen König wie all die anderen Nationen wollten – ein weiteres Unglück. Auf der anderen Seite war Johannes ein Mann, gesandt von Gott. Statt eines Unglück war das ein Segen für viele. Wie kann man in Gemeinde oder Firma verhindern, dass aus einer Berufung eine Enttäuschung wird?

Wir sagen dir mehr in „Wen Gott beruft„.

Lade diese und 85 weitere Gratislektionen in der Missionsschule herunter.

Social Share Toolbar

Auch erhältlich in: Englisch Französisch Spanisch Indonesisch Portugiesisch, Brasilien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × vier =