3. Sicher Sein

In deiner Bibel lies folgendes

Eph.2.

Hier ist dein Erinnerungsvers

Dies habe ich euch, die ihr an den Namen des Sohnes Gottes glaubt, geschrieben, damit ihr wisst, dass ihr ewiges Leben habt. 1.Joh.5, 13.

Danach sprich darüber

Diskutiere die Veränderungen und die Herausforderungen, die Gott in dein Leben gebracht hat, indem du zeigst, dass Er in dir am wirken ist. Etwas, was vor dem nächsten Mal zu tun ist  Erlaube der neuen Liebe sich selbst zu Ausdruck zu bringen (oder besser sich selbst, weil Gott die Liebe ist) Indem du arrangierst, deine Familie, Nachbarn oder die Armen auf eine praktische Weise des Dienens zu segnen, Berichte, was geschah.

Schriftliche Diplomarbeit

Schreibe eine oder zwei Seiten über den Unterschied zwischen deinem alten Leben und dem neuen entstehenden Leben im Herr. Verwende die Punkte des Johannes als Kapitel-Überschriften.

Meditiere über diese Schriftstelle

Joh.5, 24.

Opfere eine Minute, um die Welt zu verändern

Bete für Indonesien – 195.000.000 Indonesier, 87% Moslems oder Javanesische Mystiker, spektakuläres Kirchenwachstum während 30 Jahren. Einige neuere Verfolgungen.

 

Lehre diese Lektion mit Sicherheit anderen.Bete ohne Unterlass und bereite gut deineZusätzlichen Verse und Geschichten vor,um sie lebendig werden zu lassen.

Die Bibel verheisst uns, dass, wenn wir dem Evangelium glauben, Jesus als unseren Erlöser und Herrn empfangen, und uns entscheiden, Ihm alle Tage unseres Lebens zu folgen, dann wenden wir uns von der Finsternis zum Licht und von der Macht Satans zur Kraft Gottes. Wir empfangen Vergebung für unsere Sünden und einen Platz unter denen, die durch den Glauben geheiligt wurden. Apg.26, 18.

 

1.  Wie kannst du sicher sein?

Leben als ein Glaubender bedeutet wandeln im Glauben, nicht im Sehen. So können wir immer mit Sicherheit wissen, dass Gott uns tatsächlich von der Herrschaft der Finsternis gerettet und uns in das Reich des Sohnes der Liebe gebracht hat.

Wie können wir eine Fülle des Glauben in Gott haben, die keine Zweifel hinterlässt? 2.Kor.5, 7;Kol.1, 13;Hebr.10. 22.

Gott ist kein Mensch, dass Er lügen sollte. 4.Mose 23,19.

Die Antwort liegt im Glauben an das, was Gott in Seinem Wort sagt. Das klärt es für immer, weil Gott niemals Seine Meinung ändert.

Er verheisst die Erlösung

Siehe Ps.91, 16; Jes.45, 17; Mark.16, 16;

Luk.19, 9; Apg. 11, 14; 16, 31.

Er sagt, Er hat uns adoptiert

Joh.1,12; Röm.8, 15; 2.Kor.6, 18;

Gal.3, 26; 4, 5+6; Eph.1, 5.

 

2.  Hier ist ein Liebesbrief von Gott

Er wurde von dem besten Freund Jesu geschrieben, Johannes, der oftmals Apostel der Liebe genannt wird. Er war von Gott inspiriert, einen Brief über die besondere Frage zu schreiben, wie wir mit Sicherheit wissen können, dass Gott zu uns gekom-men ist und in uns wirkt.

Johannes sagt: „Dies habe ich euch, die ihr an den Namen des Sohnes Gottes glaubt, geschrieben, damit ihr wisst, dass ihr ewiges Leben habt.“

Wir können wissen: Wir sind Gottes Kinder

Wieso? Weil das Neue, das wir beweisen können, in uns und um uns herum ständig geschieht. Dass Gott am wirken ist. Auch wenn wir versagen oder eines Tages auch fallen, hat Gottes Werk trotzdem in uns begonnen und wird es bis zur Vollendung sehen. 1.Joh.3, 2;5, 19; Phil.1, 6.

3. Kannst du das Wirken Gottes sehen?

Wirkt der Heilige Geist in dir?

Es ist der Heilige Geist, der ständig deinem Herzen Trost zuspricht, dir versichernd, dass du ein Kind Gottes bist. Mit seiner Hilfe rufst du bereits zu Gott: „Vater“.

Lies 1.Joh.3, 24; 4, 13; Röm.8, 16; Gal.4, 6.

Vielleicht hast zu bereits einige der geistlichen Gaben entdeckt, die der Heilige Geist jedem Glaubenden bringt.

Wenn ein Vers in der Bibel dir besonders klar wird und dich anspricht, da belehrt dich der Heilige Geist. Du kannst sicher sein, dass er auch anfängt, dich im Gebet leitet. Und wenn dein Herz dir schwer ist, weil Sünde dir begegnet, um dich zu versuchen, kannst du sicher sein, dass es der Heilige Geist ist, dich zu ermutigen Weg der Heiligkeit zu gehen.

Wirst du wie Jesus sein?

Wir waren gewohnt, für uns selbst zu leben, aber ist da nicht eine neue Liebe und Freundlichkeit, die sich bemüht, Freunden und Gegnern gleicherweise zu begegnen? Das ist die Frucht des Heiligen Geistes; Gottes wirken in dir. Siehe 1.Joh.3, 2.

Fliesst die Liebe in dir und aus dir heraus?

Das ist ein sicheres Zeichen, dass Gott in deinem Leben ist, weil Gott Liebe ist. Er hat keine Liebe. Er ist Liebe, das ist Seine Natur.

1.Joh.4, 16.

Wenn du in Gottes Liebe lebst, wirst du in dir selbst Liebe zu Ihm empfinden. Er wird dich bald dahin führen, andere Menschen zu lieben, auch mit einer Liebe, die Er dir geben will, auch für solche Menschen, die schwer zu lieben sind. Erwarte neue Liebe, die in deine Familie fliesst, um deine Eltern und Verwandten zu segnen, auch wenn sie dich in der Vergangenheit beschimpft oder vernachlässigt haben. Dein Ehemann oder deine Ehefrau werden gesegnet durch das Neue, das durch dich hervorkommt und mögen sogar fragen, was mit dir geschehen ist. 1.Joh.5, 2-3.

Liebst du Gottes Menschen?

Vorher hast du gedacht, dass Gottes Menschen eigenartig sind, oder sogar schlimmer! Jetzt findest du eine neue Liebe für deine Brüder und Schwestern, die in deinem Herzen wächst und du bist gern mit ihnen zusammen. Vielleicht überlegst du, wie du praktisch Brüdern helfen kannst, die weniger Glück haben? Siehe 1.Joh.3, 10; 14; 16; 19.

Sagst du „Nein“ zur Sünde?

Zuvor hatte dich die Sünde im Griff und folgtest dem, was von dir verlangt wurde, aber jetzt willst du nicht länger deinen eigenen Weg gehen und erwähltest Gottes Weg. Jeder verfehlt ihn hin und wieder. Du wirst wachsenden Sieg über schlechte Gedanken, schlechte Gewohnheiten und schlechte Sprache haben. Siehe 1.Joh.3, 10; 5, 18.

4.  Um Gott besser zu kennen – wandle mit Ihm

Amos 3, 3 sagt uns, wir sollen mit Gott übereinstimmen, dann können wir mit Ihm gehen. Je mehr du tust, wirst du wissen, dass du ewiges Leben hast, und je mehr Vertrauen du hast, um sich Gott, deinen Vater zu nähern, indem du Ihn um alles nach Seinem Willen bittest.

Du wirst bald erkennen, dass wenn du dem entsprechend betest, was er dir offenbart, wirst du das haben, um das du bittest. Beantwortete Gebete sind ein sicheres Zeichen, dass du fest in Gottes Reich aufgenommen bist. Bemühe dich, Jesus mehr und mehr zu kennen. 1.Joh. 5, 15; 5, 20.

Zum Abschluss bete namentlich

für die Total unerreichbaren Menschen

Entnommen aus dem Josua Projekt 2000, aus der Liste www.joshuaproject.net Diese Menschen haben bis jetzt keine Kirche und auch keine Gruppe, Kirche oder Mission, die sich selbst verpflichtet haben,

zu beten, adoptieren und Kirchen unter diesen Menschen zu gründen.

Eritrea

Name des Volks

Sprache

Bevölkerung

Saho

Saho

76,000

Saudi Arab (Rashaida Ad-Mu’allin)

Arabic, Hijazi

34,000

Sudanese Arab

Arabic, Sudanese

75,000

Yemeni Arab

Arabic, Ta’izzi-Adeni

18,000

 

 

 

 

 

Social Share Toolbar

Auch erhältlich in: Englisch Französisch Spanisch Indonesisch Portugiesisch, Brasilien