Komm zum Fischen zum Victoriasee

lakevictoria
Tukiko Omosso, der Jesus in Tansania nachfolgt, sagt: wir suchen Leute, die auf einen Missionseinsatz mit uns auf die Inseln im Viktoriasee kommen, um die Fischer dort zu erreichen.
Für alle Nachrichten per E-Mail, abonniere bitte.
Social Share Toolbar

Vorher und nachher

ghanainfantSeht hier einige sehr bewegende Vorher- und Nachher- Fotos aus dem Rettungszentrum für unterernährte Kinder von Terry und Ann Carpenter in Ghana. Viele Babys, die nur ein paar Stunden vom Tod entfernt sind, werden hier hingebracht und verlassen das Haus mit Leben, Gesundheit und Hoffnung. Klick hier und lies Terrys sehr bewegenden Report.

Wenn du uns helfen willst, dass Terry und Ann eine lebensrettende Klinik in einem grossen Dorf völlig ohne irgendwelche medizinischen Einrichtungen bauen können, klick hier oder Spende oben rechts.
Social Share Toolbar

Nach dir, bitte ….

openingthedoor

Ein Gentleman öffnet immer einer Dame die Tür – die Autotür oder die Tür zum Restaurant (wobei es ein wenig teuer werden kann, wenn er ihr die Tür zu einem Geschäft öffnet). Gute Manieren bedeuten, dass die Dame immer Vortritt hat – ausser dass sie eine Hoteltreppe in einem langen fliessenden Kleid hinuntergeht und ein Paar grosse Füsse treten drauf, woraufhin sie Kopf über Fuss im Foyer landet. Die grossen Füsse waren meine. Heute gehe ich zuerst die Treppe runter und wenn die Dame stolpert, fange ich sie auf. Ich mag es, dass ich Gott liebe, weil er mich zuerst geliebt hat und da war, meinen Fall aufzufangen, als vor einem halben Lebensalter mein Leben auseinanderfiel. Seitdem habe ich gelernt, dass es immer am besten ist, Gott den Vortritt zu lassen und ihm nachzufolgen. Nicht nur weiss er, wohin ich gehen soll – er kennt auch den Weg. Es ist mehr als gute Manieren, wenn wir dem Höchsten die Tür öffnen und sagen „Nach dir, bitte“ – es macht total Sinn.

Social Share Toolbar

Dortmund Angst in Zentralafrika

ashadowface
(Name aus Sicherheitsgründen versteckt) sagt: bitte betet für meine Familie, wir wurden von Rebellen verfolgt, die unser Auto stehlen wollten, aber Gott sei Dank halfen uns die afrikanischen Truppen, wir sind jetzt sicher in ihrem Lager. Gerade haben die Rebellen einen Pastor , sieben Gemeindeglieder der Baptistengemeinde und einen Studenten unserer Mission getötet, unser Leben und unsere Kirchen in der Zentralafrikanischen Republik sind in Gefahr.
Für alle Neuigkeiten per E-Mail, abonniere bitte.
Social Share Toolbar

Leiten geschieht am besten durch gutes Vorbild

Former guerrilla leader and Uruguay's leading presidential candidate Jose Mujica gestures during a Reuters interview in Montevideo

Der Präsident von Uruguay, Jose Mujica, lebt bewusst auf einer abgewirtschafteten Farm, die seiner Frau gehört und gibt 90 % seines monatlichen Einkommens weg. Er sagt: „Man nennt mich den armen Präsidenten, aber ich fühle mich nicht arm. Arme Leute sind solche, die arbeiten, um einen teuren Lebensstil zu finanzieren und die immer mehr und mehr wollen.“

Aus „Stewardship

Social Share Toolbar

Mach es einfach

simpleliving

Jedes Zimmer in dem riesigen Hotelpanorama war besetzt von Drogensüchtigen, Drogenhändlern und Prostituierten von der Strasse. Man hätte denken können, dass die jährliche Kokainkonferenz an der Costa del Sol stattfindet, aber so war es nicht. Daniel del Vecchio, ein Italo-amerikanischer Pfingstler, erklärte mir sein Denken: lebe einfach, so dass andere einfach leben können. Diese acht Worte hatten die Wirkung von 100 Predigten, aber was wirklich Bände sprach, war die Art, wie er alles verkauft hatte, um einfach zu leben – mit dem Zusatznutzen, dass er ein leeres Hotel in ein Rehabilitationszentrum verwandelt hatte. In ein paar Jahren hat diese Bewegung den Drogennebel über Spanien gereinigt und hat Tausende zum Glauben an Christus gebracht. Dann wurde sie global und hat Hunderte von jungen Leitern in die Mission auf der ganzen Welt geschickt. Was ich an diesem Tag gelernt habe: wenn du einfach lebst mit keinem unnötigen Luxuszuhause, auf der Arbeit und in der Kirche, das befriedigt. Ein solcher Lebensstil hat weniger Stress und kanalisiert Gottes tägliche Energie und seine Möglichkeiten in deinem Leben, bewahrt dich davor, das du links und rechts betrogen wirst, und stärkt das Ziel in deinem Leben. Einfach, nicht wahr?

Mehr davon in den DCI Geschichten und in den DCI Kurznachrichten.

Social Share Toolbar

Gratis Buch zur Leiterschafts- Entwicklung

philvogel

Philip Vogel, Nachfolger Jesu aus England, sagt: zwei Dinge passieren, wenn du älter wirst: dein Gedächtnis lässt nach und du vergisst, was das zweite war. Es macht mir wirklich Freude und ich bin Gott dankbar, dass das Buch, das ich für die Leiter in Grossbritannien geschrieben habe, jetzt Menschen in der weiteren Welt. Es ist Gottes Versprechen, dass ein verwundetes Rohr, das ist ein Schreibrohr, das vom vielen Gebrauch stumpf wurde und auf die Seite gelegt wird, von ihm nicht zerbrochen wird, und einen glimmenden Docht wird er nicht auslöschen.

Gratis Buch in Englisch, Spanisch, Portugiesisch, Ngawn und bald Suaheli.

Social Share Toolbar

Zentralafrikanische Republik: Leiter auf der Todesliste

carcoup

Ein Coup in der Zentralafrikanischen Republik von fünf rebellischen Moslemgruppen, die sich zusammengeschlossen haben, hat Christen und ihr Eigentum auf eine Todesliste gesetzt. Teenager-Soldaten mit Gewehren haben Geschäfte, Häuser, Krankenhäuser und Kirchen geplündert, viele Mädchen vergewaltigt, Männer zusammengeschlagen und einige ermordet. Die SELEKA- Gruppe, angeblich von den Golfstaaten, vom Sudan und Chart unterstützt, versuchte, die Zentralafrikanische Republik durch Bekehrung zu gewinnen, dann durch soziales Handeln und durch Wahlen, aber all das versagte, jetzt haben sie mit Waffen die Macht ergriffen.

Von Kontakten in der ZAR, wo wir auch eine Schule der Mission haben.

Wikipedia über den Konflikt in der ZAR.

Social Share Toolbar

Hinter den Kulissen in Myanmar

biakmeeting

Biak Sang, Nachfolger Jesu in der Mission in Myanmar sagt: ich danke Gott für die Kraft des Heiligen Geistes, die kräftig wirkt – 300 Leute sind gekommen und haben das Wort Gottes in ihrer eigenen Sprache gehört.

Social Share Toolbar