13. Einsamkeit überwinden

Lesen Sie das in Ihrer Bibel

Exodus 18, Römer 16

Hier ist Ihr Merkvers

Zwei sind besser als einer allein, falls sie nur reichen Ertrag aus ihrem Besitz ziehen. Denn wenn sie hinfallen, richtet einer den anderen auf. Doch wehe dem, der allein ist, wenn er hinfällt, ohne dass einer bei ihm ist, der ihn aufrichtet. Außerdem: Wenn zwei zusammenschlafen, wärmt einer den anderen; einer allein wie soll er warm werden? Und wenn jemand einen einzelnen auch überwältigt, zwei sind ihm gewachsen, und eine dreifache Schnur reißt nicht so schnell. Kohelet 4: 9-12

Sprechen Sie nachher darüber

Besprechen Sie, wie zwei Menschen zusammen viel mehr erreichen können als diejenigen zwei, die getrennt arbeiten.

Machen Sie etwas inzwischen

Organisieren Sie Tauziehen zwischen Gemeinden, Schulen usw. Achten Sie darauf, wie gut ein Team zusammen ziehen kann.

Geschriebene Diplomarbeit

Schreiben Sie eine Seite zum Thema, warum Jesus die Apostel zu zweit geschickt hatte.

Denken Sie Wort für Wort über folgende Verse nach

Numeri 11: 14-17

Nehmen Sie sich eine Minute Zeit, um die Welt zu verändern

Beten Sie für Nordkorea – 26 000 000 Asiaten, isolierte Nation, dem Zusammenbruch nahe, 68% Atheisten, 30% Schamane

Eines Tages wiedererweckt, jetzt 0,4% Gläubige

Lehre diese Lektion mit Sicherheit anderen.Bete ohne Unterlass und bereite gut deine Zusätzlichen Verse und Geschichten vor,um sie lebendig werden zu lassen.

Eines der am häufigsten anzutreffenden, noch nicht ausgesprochenen Probleme der Leiter  ist der Schmerz der Einsamkeit. Manche Pastoren haben einfach keine Freunde oder Kollegen, weil ihnen in der Bibelschule gesagt wurde, dass  ein Pastor sich  von den Anderen absondern soll. Andererseits präsentiert uns die Bibel ein überzeugendes Modell, wie die Menschen  eng miteinander zusammen arbeiten.

Apostolische Gemeinschaften Paulus

Er begann nur mit zwei Personen, später aber hatte er eine größere internationale Gemeinschaft und eine ziemlich große Mannschaft in Rom, Apostelgeschichte 13: 1-4; 20: 4; 16: 1-10; Römer 16: 10-16

Apostel oder apostolisch?

Mitglieder von apostolischen Gemeinschaften brauchen nicht Apostel zu sein, aber sie müssen apostolisch wirken und dazu von Gott berufen und ausgerüstet sein. Für Paulus  bedeutete das das Reisen, während die Mannschaft von Antiochia darunter ein umfassendes Dienen in der Stadt verstand.

Unter Mitgliedern von Gemeinschaften Paulus kann man eine Vielfalt von Menschen finden: erfahrene Diener wie Barnabas und Silas, junge Leute wie Timotheus und Johannes Markus, Doktor Lukas, Fürsprecher wie Epaphras, Kolosser 4:12, Tychikus, ein Bote, Epheser 6:21, Zenas, ein Rechtsberater, und Apollos, ein Prediger für Flüchtlinge, Titus 3:13. Die Zusammensetzung der Gemeinschaften änderte sich, je nachdem die Leute ihr Schicksal in Gott fanden und Verantwortung übernahmen. Einige wurden weiter geschickt, während andere kamen und sich anschlossen. Nicht jeder machte es beim ersten Mal! Apostelgeschichte 15:38; 2 Timotheus 4: 11

Grundsätze einer Gemeinschaft

Gott selbst ist das feinste Beispiel einer Gemeinschaft, denn trotz verschiedener Rollen wirken Vater, Sohn und der Heilige Geist zusammen in einer idealen Harmonie und Einigkeit und haben ein gemeinsames Ziel, das früher abgesprochen worden ist. Genesis 1: 26; 3: 22; 11:7; Jesaja 6:8; Matthäus 3: 16-17

Jesus gründete eine Gemeinschaft

Er erwählte seine Gemeinschaft nach einem Gebet in der Nacht, während Er sich mit seinem Vater beriet. Dann rief Er die Leute zu sich und gab ihnen  Macht und Begabung, Lukas 6: 12-15; Matthäus 10:1.

Er kannte und unterrichtete jeden bei seinem Namen, und später ließ sie zu zweit gehen, Matthäus 10: 2, 5; Lukas 10:1

Nachdem die Kirche zu Pfingsten gegründet wurde, entschieden sich die Apostel für eine Teamarbeit.

Die Grundsätze von Genesis

Ein bezeichnendes Beispiel einer Gemeinschaft stellt die Bildung  des Babelturmes  dar, die die Aufmerksamkeit Gottes erregte, Genesis 11: 1-9. Obwohl die Menschen in diesem Fall  ein gotteswidriges Ziel verfolgten, können wir daraus klar die Kraft der Einheit und der gemeinsamen  Sprache sehen, was bedeutete, dass es nichts Unmögliches für sie gab, Genesis 11: 1-6; Psalm 133.

Die Grundsätze von Kohlet

Die  Solomos Weisheit lautet, dass zwei besser  als einer allein sind und dass  eine dreifache Schnur nicht so schnell reißt. Kohelet 4: 9-12.  Vor langer Zeit merkte man, dass, wenn man zwei Pferde zusammen vorspannte, sie wirklich viel mehr leisten konnt4en als zwei Pferde, die getrennt  waren. Heute ist es gut bekannt, dass zwei zusammen viel mehr erreichen, als zwei einzeln – das nennt man Synergie. Wenn zwei zusammen mit Jesus sind, dann werden sie zu einer dreifachen Schnur, die nicht so schnell reißt.

Eine ideale Gemeinschaft  braucht also eine dreifache Schnur von Sicht, das heißt:

prophetisches plus  seelsorgerisches Wirken, um dafür zu sorgen, dass die Sicht der Menschen sich ändert, und auch eine Fähigkeit zur Verwaltung, um alle Organisotionsfragen zu bewältigen, die diese Sicht verlangt.

Die Auswahl Ihrer Gemeinschaft

Dieser Grundsatz  ist aus der Zeit gekommen, als Moses ein typisches Leiterproblem hatte und sich überfordert fühlte, bis sein Schwiegervater Jitro ihm einige gute Ratschläge gab.

Jitro sagte, dass Moses Rolle des Leiters  darin bestand:

Repräsentant der Menschen vor Gott zu sein.

Die Menschen zu lehren.

Für die Menschen ein Beispiel zu sein. Exodus 18: 13-20.

Moses sollte sich fähige, vertrauenswürdige, ehrliche  Männer aussuchen, die Gott fürchteten, und als eine Mannschaft zusammen arbeiten, indem er ihnen ihre Aufgaben delegieren sollte.  Als Ergebnis sollte Moses „der Aufgabe gewachsen bleiben, und die Leute konnten zufrieden heimgehen“, Exodus 18, 21-26.

Moses, wie auch einige Apostel, konnte nicht immer schnell lernen und später musste er trotzdem allein arbeiten und war so erschöpft, dass er dafür betete, zu sterben.

Wieder ließ Gott Gemeinschaften bilden. Das sollten Männer sein, die Moses bekannt waren und  ihn  unterstützen konnten. Numeri 11: 13-18

Treue Männer auswählen

Weil Gott den Geist des Leiters auf die ganze Gemeinschaft verbreitet, muss sich jeder für die Sicht  des Leiters und die Art, wie sie realisiert wird, einsetzen, sonst entsteht eine Spaltung und man hat 2 Sichten. Treue Männer sind für Sie und nicht für ihre eigenen Gründe bestimmt. Jesus hatte drei Jünger, die wie er wusste, für ihn eine besondere Stütze waren.

Elija hörte Elischa sagen: “ Ich werde dich nicht verlassen“, und in Hebron stellte David den Leuten drei Fragen, während er  nach treuen Männern suchte:

Kommt ihr in friedlicher Absicht zu mir?

Kommt ihr, um mir zu helfen?

Kommt ihr, um euch mit mir  zusammenzuschließen oder um mich zu verraten?

1 Chronik 12: 17-18

Entwicklung einer Gemeinschaft

Das Gemeinschaftsleben beginnt damit, dass jeder auf den Leiter und den Visionär angewiesen ist. Später entsteht eine so genannte interne Abhängigkeit zwischen dem Leiter und den Mitgliedern der Gemeinschaft. Aber es kann gefährlich sein, wenn der Stolz ein Mitglied glauben lässt, dass er unabhängig ist.  Sein vorzeitiger Weggang schwächt die Mannschaft und auch seinen eigenen Glauben und seine Zukunft.

Mutterkirchen mit apostolischen Grundlagen, die in die Städte und zu den Völkern ihre apostolische Gemeinschaften schicken, verkörpern den Weg des Neuen Testaments für die Vorrückung des Evangeliums. Können wir etwas Besseres tun?

Zum Abschluss bete namentlich  für die Total unerreichbaren Menschen

Entnommen aus dem Josua Projekt 2000, aus der Liste www.joshuaproject.net Diese Menschen haben bis jetzt keine Kirche und auch keine Gruppe, Kirche oder Mission, die sich selbst verpflichtet haben,  zu beten, adoptieren und Kirchen unter diesen Menschen zu gründen.

Saudi Arabien

Name des Volks Sprache Bevölkerung
Fayfa Mahri, Fayfi 20,000
Indonesian Indonesian 37,000
Kabardian Kabardian 17,000
Social Share Toolbar

Auch erhältlich in: Englisch Französisch Spanisch Indonesisch Portugiesisch, Brasilien